Doktorarbeit: Working Capital Management

Working Capital Management

Eine empirische Untersuchung der Einflussfaktoren auf das Forderungsmanagement deutscher Unternehmen

Finanzmanagement, Band 112

Hamburg 2015, 678 Seiten
ISBN 978-3-8300-8441-9 (Print/eBook)

Cash Management, Controlling, Empirische Untersuchung, Forderungsanlieferungen, Forderungsmanagement, Kontextfaktoren, Leistungen, Liquidität, Working Capital Controlling, Working Capital Management

Zum Inhalt

Der Einsatz von zielgerichteten Maßnahmen im Forderungsmanagement wird durch die situativen Rahmenbedingungen eines Unternehmens determiniert. Sowohl quantifizierbare als auch qualitative Faktoren sind hierbei zu berücksichtigen, die Einfluss auf das Forderungsmanagement nehmen. In dem Bezugsrahmen des Working Capital Managements erfolgt eine empirische Untersuchung, die datenbankbasiert und interviewgestützt potenzielle Einflussfaktoren auf die Effizienz des Forderungsmanagements identifiziert und anwendungsorientierte Maßnahmen für das Forderungsmanagement ableitet.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben