Doktorarbeit: Entwicklungsstufen von Governance als Reaktion auf Doping im deutschen Leistungssport nach der Wiedervereinigung

Entwicklungsstufen von Governance als Reaktion auf Doping im deutschen Leistungssport nach der Wiedervereinigung

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft, Band 101

Hamburg 2014, 428 Seiten
ISBN 978-3-8300-7771-8

Akteure, Doping, Governance, Leistungssport, Politikwissenschaft, Politische Steuerung, Problemreaktion, Selbststeuerung, Sportautonomie, Sportpolitik

Zum Inhalt

Wie stellen sich Entscheidungskompetenzen im Politikfeld Sport dar? Wie reagieren Akteure auf komplexe Probleme? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Autor in einer politikwissenschaftlichen Analyse. Drei bekannte Dopingfälle bilden die zeitlichen Fixpunkte bei der umfangreichen Untersuchung der Reaktion beteiligter Akteure (u.a. Akteuren des organisierten Sports, der Politik und Sponsoren) auf das Problem Doping. Welche Veränderungen in der politischen Steuerung sind zu erkennen und warum? Realität und Praxis werden hier auf Basis politikwissenschaftlicher Theorien betrachtet, um Veränderungen nachvollziehen und Problementwicklungen erkennen und verstehen zu können.



Sie wollen Ihre Doktorarbeit veröffentlichen?

nach oben