Dissertation: Benchmarking von Flughafenbetreiber-Unternehmen

Benchmarking von Flughafenbetreiber-Unternehmen

Entwicklung eines Activity-Benchmarking-Konzeptes und Analyse branchenspezifischer Aufwands- und Ertragstreiber

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling, Band 114

Hamburg 2013, 550 Seiten
ISBN 978-3-8300-7430-4

Benchmarking, Betriebswirtschaftslehre, Flughafen, Flughafenbetreiber, Kostenrechnung, Luftverkehrswirtschaft, Treiberanalyse

Zum Inhalt

deutsch | english

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich der Markt für Flughafenbetreiber-Unternehmen durch Deregulierungen, Privatisierungen und den gestiegenen Wettbewerbsdruck in der Luftfahrtindustrie stark verändert. Neben dem Erschließen neuer Geschäftsfelder wird für Flughafenbetreiber – unter diesen neuen Rahmenbedingungen im Luftverkehrsmarkt – auch die kostenseitige Unternehmenssteuerung zunehmend erfolgsrelevant. Die Untersuchung führt nach einem deskriptiven Überblick der Branche und ihrer Entwicklungen eine umfassende Analyse wissenschaftlicher und kommerzieller Flughafenbetreiber-Benchmarkings durch. Es wird aufgezeigt, dass bisherige Benchmarking-Konzepte an Problemen der Datenqualität und der Vergleichbarkeit scheitern und Flughafenbetreiber ihrerseits keine zur Unternehmensführung anwendbare Ergebnisse aus existierenden Benchmarking-Studien entnehmen können. Unter Verwendung einer umfassenden Primärdatenbasis, die in Kooperation mit Flughafenbetreiber-Unternehmen erarbeitet wurde, werden ein auf Benchmarking-Ergebnissen basiertes Konzept zur Analyse von Kosten und Erlösen und eine anschließende Ableitung allgemeiner Aufwands- und Ertragstreiber von Flughafenbetreiber-Unternehmen entwickelt. Dadurch wird die Basis für ein verbessertes grundlegendes Verständnis struktureller und innerbetrieblicher Zusammenhänge der Flughafen­betreiber-Branche geschaffen. Das Werk zeichnet sich durch empirisch gestützte Ergebnisse, ein detailliertes branchenspezifisches Benchmarking-Konzept, fundierte statistische Analysen und eine umsetzungsorientierte Vorgehensweise aus.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben