Dissertation: Lyrikverfilmungen im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht

Lyrikverfilmungen im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht

Theoretische Grundlagen und didaktische Praxis

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis, Band 24

Hamburg 2013, 292 Seiten
ISBN 978-3-8300-7106-8

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Film, Fremdsprachendidaktik, Gedichtverfilmung, Intermediale Zeichentransformation, Literaturdidaktik, Literaturverfilmung, Literaturwissenschaft, Lyrik, Lyrikvideo, Medien im Fremdsprachenunterricht, Metapher, Poesiefilm, Transformation

Zum Inhalt

deutsch | english

Die Lyrikverfilmung, die gegenwärtig großes Interesse in den Netzmedien findet, ist eine traditionsreiche Gattung, die ein großes didaktisches Potenzial für den Unterricht und insbesondere den Fremdsprachenunterricht besitzt. Die Untersuchung erschließt für den DaF-Unterricht diese Gattung systematisch, indem zunächst die theoretische Basis für einen reflektierten Umgang mit diesem filmischen Phänomen gelegt wird. Durch den interdisziplinären Ansatz, der die semiotische Filmforschung, die Gedächtnis- und Metapherntheorien sowie die lernpsychologische Forschung einbezieht, liefert diese Monografie erstmals ein umfassendes begriffliches Instrumentarium zum Thema Lyrikverfilmung sowie einen Überblick zur praktischen Umsetzung. Die Studie will Anregungen sowohl für die Literatur- und Medienwissenschaft wie für die Didaktik geben.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben