Dissertation: Gewinnspiele

Gewinnspiele

Eine zivil-, lauterkeits- und strafrechtliche Betrachtung

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht, Band 107

Hamburg 2013, 272 Seiten
ISBN 978-3-8300-7032-0 (Print/eBook)

Gewerblicher Rechtsschutz, Gewinnspiel, Gewinnspielkopplung, Glücksspiel, Lauterkeitsrecht, Mehrwertgebühren, Rechtswissenschaft, Strafrecht, UGP-Richtlinie, Unlauterer Wettbewerb, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht

Zum Inhalt

Fast täglich wird man beim Einkaufen, Fernsehen oder im Internet mit Gewinnspielen konfrontiert. Dieses Werk beleuchtet die zivil-, lauterkeits- und strafrechtlichen Probleme, die im Rahmen solcher Gewinnspiele entstehen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Untersuchung des Verfahrens „Millionenchance“, das zu einer veränderten rechtlichen Beurteilung der Gewinnspielkopplung führte. Zudem wird die Frage behandelt, ob Fernseh- und Internetgewinnspiele strafrechtlich relevante Glücksspiele darstellen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben