Tagungsband: Kind und Jugendlicher in der Literatur und im Film Bosniens, Kroatiens und Serbiens

Kind und Jugendlicher in der Literatur und im Film Bosniens, Kroatiens und Serbiens

Grazer Studien zur Slawistik, Band 1

Hamburg 2013, 402 Seiten
ISBN 978-3-8300-6789-4 (Print & eBook)

Bosnien, Bosnische Literatur, Danilo Kiš, Erinnerung und Gedächtnis, Filmwissenschaft, Identität, Kind- und Jugendperspektive, Kriegsverarbeitung, Kroatien, Kroatische Literatur, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Maša Kolanovic, Miljenko Jergovic, Miroslav Krleža, Serbien, Serbische Literatur, Slavistik, Zeitgenössisch, Zeitgenössischer bosnischer Film, Zeitgenössischer kroatischer Film, Zeitgenössischer serbischer Film

Zum Inhalt

Die Figur des Kindes und des Jugendlichen als Fokalisator spielt in der Literatur und im Film Bosniens, Kroatiens und Serbiens eine besondere Rolle. Dieser Band gibt einen Überblick über literarische Werke des 20. und 21. Jh. sowie jüngere Filme mit dieser besonderen Erzählperspektive. Welchen unterschiedlichen Funktionen die Infantilisierung mit Verfremdung und Erinnerung dient, welche Rolle sie narrativ und kompositionell spielt und welche oft tabuisierten Themen im Mittelpunkt stehen, beleuchten die Beiträge von AutorInnen aus Südosteuropa, Deutschland und Österreich.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben