Dissertation: Celebrity Placement

Celebrity Placement

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse, Band 168

Hamburg 2012, 302 Seiten
ISBN 978-3-8300-6764-1 (Print/eBook)

Celebrity Barter Relationship, Gifting-the-Talent, Product Lending, Product Seeding, Recht der Privatheit, Right to Privacy, Right to Publicity, Schleichwerbung, Trennungsgebot, Werbung mit Prominenten

Zum Inhalt

Immer häufiger werden Produkte durch ihre Platzierung im medial exponierten Privatleben von Prominenten beworben. Diese als Celebrity Placement bezeichnete Methode vereint die Vorteile von Product Placement und konventioneller Testimonialwerbung. Das Werk behandelt die Gestaltung entsprechender Verträge und prüft die Werbemethode auf ihre lauterkeitsrechtliche und persönlichkeitsrechtliche Zulässigkeit. Besondere Bedeutung kommt dabei dem medienrechtlichen Trennungsgebot von Inhalt und Werbung sowie der Abgrenzung von Privat- und Sozialsphäre zu.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben