Dissertation: Aspekte der Immobilienbilanzierung

Aspekte der Immobilienbilanzierung

IFRS vs. HGB und Steuerrecht

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 293

Hamburg 2012, 324 Seiten
ISBN 978-3-8300-6728-3 (Print/eBook)

Auftragsfertigung, Bilanzrecht, Fair Value, Fertigungsauftrag, Gewinnrealisation, HGB, IFRS, Immobilien, Immobilienbilanzierung, Langfristigkeit, Steuerrecht, Zeitwert

Zum Inhalt

Die Immobilienbilanzierung bildet einen Bereich, der bisher vorwiegend in der betriebswirtschaftlichen Literatur Beachtung gefunden hat. Das Buch widmet sich dieser Thematik aus rechtswissenschaftlicher Sicht.

Die Immobilienbilanzierung wird dabei beispielhaft anhand zweier Aspekte beleuchtet – der Fair Value-Bewertung zum einen und der Bilanzierung von immobilienspezifischen Fertigungsaufträgen zum anderen. Diese Aspekte werden aus bilanz- und steuerrechtlicher Sicht grundlegend untersucht.

Gekonnt werden Möglichkeiten und Grenzen einer international vergleichbaren Immobilienbilanzierung aufgezeigt, die den Zielen der jeweiligen Bilanzierungssysteme Rechnung trägt. Der Autor beschränkt sich dabei nicht auf die Untersuchung von derzeit praktizierten Bilanzierungsmethoden. Vielmehr werden auch eigene Vorschläge für zukünftige Bilanzierungsvorgehen unterbreitet, wodurch ein wertvoller wissenschaftlicher Beitrag geliefert wird.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben