Dissertation: Stellenwert und fachliche Inhalte des Unterrichtsfachs Psychologie in der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachkraft

Stellenwert und fachliche Inhalte des Unterrichtsfachs Psychologie in der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachkraft

In Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Deutschland und der Schweiz im Vergleich zu Mexiko

Schriften zur Pflegewissenschaft, Band 6

Hamburg 2012, 292 Seiten
ISBN 978-3-8300-6714-6 (Print/eBook)

Curriculumsentwicklung, Deutschland, E-Learning, Gesundheitspflege, Großbritannien, Krankenpflege, Mexiko, Niederlande, Österreich, Pädagogik, Pflegeausbildung, Pflegewissenschaft, Psychologie, Schweiz

Zum Inhalt

Der Autor setzt sich mit diversen Aspekten der Integration des Unterrichtsfachs Psychologie in die Ausbildung von diplomierten Pflegefachkräften in Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Deutschland, der Schweiz und Mexiko auseinander. Er berücksichtigt dabei die bestehende Situation der jeweiligen Ausbildungsgänge und zeigt auf, wie wichtig in den einzelnen Nationen psychologische Lehrinhalte in der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachkraft erachtet werden und wie sie mit rein medizinischen und pflegerischen Lehrinhalten verknüpft werden. Darüber hinaus wird untersucht, von welchen sozioökonomischen und kulturellen Bedingungen dies abhängt und wie sich der unterschiedliche Entwicklungsstand der betreffenden Länder auf die Ausbildung in den Gesundheitsberufen auswirkt.

Methodisch handelt es sich unter anderem um einen deskriptiven Vergleich der Rahmenlehrpläne und der Rahmenbedingungen der genannten Nationen, darunter der deutschen Bundesländer Bayern und Thüringen, der Höheren Fachschule für Gesundheit Zentralschweiz (HFGZ) in der Schweiz sowie der Escuela Nacional de Enfermeria y Obstetricia in Mexiko.

Im Hinblick auf die Möglichkeiten der Optimierung des Stellenwertes und des fachlichen Inhalts des Unterrichtsfachs Psychologie in der Ausbildung von diplomierten Pflegefachkräften wird der Ansatz des Selbstgesteuerten Lernens in Verbindung mit E-Learning beziehungsweise Blended Learning vorgestellt.

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben