Doktorarbeit: Gestaltung von Blended Learning unter emotionalen Gesichtspunkten – WebQuest ein geeigneter Ansatz?

Gestaltung von Blended Learning unter emotionalen Gesichtspunkten – WebQuest ein geeigneter Ansatz?

Ein Beitrag zum E-Learning-Einsatz in der Lehrerbildung

Medienpädagogik und Mediendidaktik, Band 19

Hamburg 2011, 244 Seiten
ISBN 978-3-8300-6159-5 (Print/eBook)

Blended Learning, E-Learning, Emotionen, Erziehungswissenschaft, Mediendidaktik, Medienpädagogik, Neue Medien, WebQuest

Zum Inhalt

In der Forschung zum E-Learning und Blended Learning kam in den letzten Jahren zunehmend die Forderung nach der stärkeren Berücksichtigung emotionaler Aspekte auf. Zur Frage, wie Blended Learning methodisch gestaltet werden kann, um Lernemotionen zu fördern bzw. zu vermeiden, lagen bisher keine empirischen Forschungsergebnisse vor. Die Studie untersucht, inwieweit sich der gemäßigt konstruktivistische Ansatz der WebQuests für die Gestaltung von Blended Learning unter emotionalen Gesichtspunkten eignet.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben