Dissertation: Bewertung multivariater Aktienoptionen mit Hilfe von Copulas

Bewertung multivariater Aktienoptionen mit Hilfe von Copulas

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 281

Hamburg 2011, 108 Seiten
ISBN 978-3-8300-5694-2

Betriebswirtschaftslehre, Copulas, Derivatives, Finance, GARCH, Implizite Volatilität, Options, Statistik

Zum Inhalt

Spätestens nach der letzten Finanzkrise ist die Bedeutung der akkuraten Modellierung von Abhängigkeiten auf den Finanzmärkten evident geworden. In dieser Studie wird der Einfluss der Abhängigkeitsstruktur, modelliert mit Copula-Funktionen, auf die Preise von Aktienderivaten mit mehreren Basiswerten untersucht. Dabei werden die univariaten risikoneutralen Verteilungen aus dem Optionsmarkt extrahiert und für die Abhängigkeitsstruktur eine dynamische Parametergleichung unterstellt. In einem empirischen Teil konnte ein erheblicher Zusammenhang zwischen Preis und Abhängigkeit bestätigt werden.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben