Dissertation: Gesundheit, Gesundheitspolitik und soziale Gerechtigkeit

Gesundheit, Gesundheitspolitik und soziale Gerechtigkeit

Überlegungen zu einer gesundheitszentrierten Gesundheitspolitik

Schriften zur politischen Theorie, Band 11

Hamburg 2011, 306 Seiten
ISBN 978-3-8300-5560-0 (Print/eBook)

Gesundheit, Gesundheitspolitik, Politikwissenschaft, Politische Theorie, Public Health, Soziale Gerechtigkeit

Zum Inhalt

Das Buch versteht sich als Beitrag zur gesundheitspolitischen Reformdebatte in Deutschland. Es bietet allerdings keine vorgefertigten Lösungen für das deutsche Gesundheitswesen an. Vielmehr ist ausgehend vom Gut der Gesundheit eine Klärung der grundlegenden Beziehungen zwischen Gesundheit, Gesundheitspolitik und sozialer Gerechtigkeit das Ziel. Die Gesundheit von Menschen ist eine wichtige Grundlage für politisches Handeln. Wissenschaftliche Politik ist daher gut beraten Gesundheit als Gut ernst zu nehmen und sich mit ihr auch in diesem Wissenschaftsgebiet auseinanderzusetzen.Dafür braucht es einen Begriff von ’Gesundheit’, der als normative Grundlage für politisches Handeln sinnvoll und plausibel ist. Wer etwas über das Gut Gesundheit, seine Eigenschaften und seine politischen Implikationen erfahren möchte, findet in diesem Buch dazu viele Anregungen und Hinweise. Grundsätzliche Überlegungen zu Gesundheit strukturieren und bewerten die sattsam bekannten Argumente der deutschen Diskussionen um das Gesundheitswesen neu und eröffnen neue Denkansätze.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben