Doktorarbeit: Commitment und Kultur in internationalen Netzwerken

Commitment und Kultur in internationalen Netzwerken

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, Band 53

Hamburg 2010, 244 Seiten
ISBN 978-3-8300-5185-5 (Print/eBook)

Commitment, Communities of Practice, Hofstede, Kultur, Netzwerk-Commitment, Netzwerk-Management, Netzwerke, Netzwerkkultur, Organisationsentwicklung, Organisationskultur, Organisationspsychologie, Psychologie, Wirtschaftspädagogik

Zum Inhalt

Drei aktuelle Teilbereiche kommen in dieser Studie zusammen: Kultur, Netzwerke und Commitment. Letzteres steht im Mittelpunkt und wird untersucht im Rahmen eines Netzwerks, das zudem eine eigene Kultur entwickelt. Das bedeutet, dass innerhalb des Netzwerks ein eigener Komplex von Bräuchen, Kenntnissen und Umgangsweisen entsteht. Dieser Komplex steht in Wechselwirkung mit den Teilnehmern und wirkt sich bedeutend auf deren Commitment aus. Diese Studie untersucht erstmals die Auswirkungen von kulturellen Aspekten in einem solchen internationalen Netzwerk auf eben dieses Commitment. Von zentraler Bedeutung sind damit die Fragen, inwieweit sich Mitglieder einem losen, auf Erfahrungsaustausch hin agierenden Netzwerk gegenüber verbunden fühlen und welche Rolle hierbei Kulturunterschiede bzw. Kulturkongruenzen spielen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben