Forschungsarbeit: Fernsehen und soziale Interaktion

Fernsehen und soziale Interaktion

Über den Einfluss des sozialen Umfeldes auf das Fernsehverhalten der 12- bis 14-Jährigen

Medienpädagogik und Mediendidaktik, Band 17

Hamburg 2009, 298 Seiten
ISBN 978-3-8300-4783-4 (Print/eBook)

Rezension

Der Wert der vorliegenden Publikation liegt nicht in den empirischen Ergebnissen, sondern in den angestellten theoretischen und methodischen Überlegungen des Autors. Zum einen, weil die Ergebnisse der heutigen Lebenswelt der Zielgruppe nicht mehr entsprechen, zum anderen aber auch, weil der Puffert das Ziel seiner Arbeit nur “unvollkommen erreicht” (270) hat. In seiner Reflexion bespricht der Autor Probleme der Operationalisierung, der Differenzierung und der Vergleichbarkeit selbstkritisch. Das theoretische Herangehen und die Reflexion machen das Buch für Forschende und insbesondere für Studierende im Bereich der Medienpädagogik/Kinder- und Jugendmedienforschung nützlich. [...]

Sandra Fleischer, in:
r:k:m-Rezensionen:Kommunikation:Medien, rkm-journal.de, 4. April 2012

Familie, Fernsehen, Fernsehverhalten, Kinder, Kommunikation, Medien, Medienpädagogik, Medienwissenschaft, Netzwerkanalyse, Pädagogik, Rezeption, Soziale Interaktion, Soziales Netzwerk, Soziologie, TV, Vielseher

nach oben