Dissertation: Unternehmensbewertung, Unternehmenswert und Steuern

Unternehmensbewertung, Unternehmenswert und Steuern

Eine empirische Analyse der Kurswirkung von Steueränderungen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 246

Hamburg 2009, 460 Seiten
ISBN 978-3-8300-4666-0

Betriebswirtschaftslehre, Empirische Kapitalmarktforschung, Empirische Steuerwirkung, Ereignisstudie, Finanzierung, Robuste Regression, Steuerinzidenz, Unternehmensberatung, Unternehmensbewertung, Unternehmenswert

Zum Inhalt

Ziel der Arbeit ist es, die Auswirkungen von Steuern auf die Unternehmensbewertung und damit auch den Unternehmenswert empirisch zu analysieren.

Diese Fragestellung ist von besonderer wissenschaftlicher und praktischer Relevanz, da für die empirische Untersuchung der Steuerwirkung für Deutschland im Allgemeinen sowie für die Steuerwirkung bei der Unternehmensbewertung im Speziellen bislang kaum Forschungsergebnisse vorliegen. Betrachtet werden im Rahmen der Untersuchung Änderungen von Ertrag- und Substanzsteuern sowie deren Bemessungsgrundlagen sowohl auf Unternehmens- als auch Privatinvestorenebene in der Bundesrepublik Deutschland für den Zeitraum von der Wiedervereinigung bis zum Jahre 2008.

Die Analyse erfolgt mit Hilfe der Ereignisstudie, deren Methodik im Zentrum der Betrachtung steht. Die Problematik der verbundenen Hypothese sowie statistische Aspekte werden umfangreich untersucht. Den Schwerpunkt bzgl. von Ereignisstudien bildet das Problemfeld simultaner Ereignisse. Bei der für dieses Problembündel in der einschlägigen Literatur vorgeschlagenen Standardtechnik von Ereignisstudien, die sich der Portfoliobildung bedient, wird versucht, die Marktmodellschätzung mit Hilfe des MM-Schätzers als robustem Regressionsverfahren zu verbessern. In einem weiteren Teil der Untersuchung findet das Multivariate Regressionsmodell als ein Spezialfall der Seemingly Unrelated Regressions Verwendung.

Die erzielten Ergebnisse tragen sowohl zur empirischen Steuerinzidenz, der empirischen Kapitalmarktforschung als auch zur Methodik von Ereignisstudien bei.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben