Dissertation: Einführung und Evaluation einer multimedialen Lern- und Lehrumgebung in der universitären Ausbildung

Einführung und Evaluation einer multimedialen Lern- und Lehrumgebung in der universitären Ausbildung

Empirische Vergleichsstudien zur Veranstaltungsform

E-Learning, Hochschullehre, Lehre, Lehrqualität, Lernformen, Multimedia, Neue Medien, Pädagogik, Selbstorganisiertes Lernen, Universität, Veranstaltungsevaluation, Veranstaltungsformen, Virtuelles Studium

Zum Inhalt

Der Autor untersucht mittels empirischer Vergleichsstudien zur Veranstaltungsqualität, ob neue Medien im Hochschulumfeld Einfluss auf die Motivation und damit die Veranstaltungsbeurteilung der Studierenden haben und was grundsätzliche gute Lehrveranstaltungen aus Teilnehmersicht auszeichnet.

Dabei wird dem Vergleich verschiedener Veranstaltungsformen „mit und ohne Medieneinsatz, in Form von klassischem Frontalunterricht sowie in Form selbstorganisierter Veranstaltungen“ eine besondere Bedeutung beigemessen.

So lässt sich neben einer möglichen Wirkung durch den Einsatz neuer Medien auch ein Vergleich verschiedener Veranstaltungsformen sowie deren Einfluss auf die Teilnehmerbeurteilung und damit Veranstaltungsqualität erfassen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben