Doktorarbeit: Disease Management in der Privaten Krankenversicherung

Disease Management in der Privaten Krankenversicherung

Evaluation eines Programms für Typ2-Diabetiker

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie, Band 7

Hamburg 2009, 226 Seiten
ISBN 978-3-8300-4237-2

Betriebswirtschaftslehre, Chronikerprogramm, Diabetes, Disease Management Programm, DMP, Gesundheitsmanagement, Gesundheitswissenschaft, Medizin, PKV, Private Krankenversicherung, Public Health, Versorgungsforschung, Versorgungsmanagement

Zum Inhalt

Disease Management hat sich in den letzten Jahren in Deutschland zur führenden Versorgungsform für Menschen mit chronischen Erkrankungen herausgebildet. In der Fachöffentlichkeit werden vor allem die Programme der Gesetzlichen Krankenversicherung wahrgenommen und kontrovers diskutiert. Weniger bekannt ist, dass auch zahlreiche private Krankenversicherungen Disease Management anbieten. Studien hierzu gibt es jedoch kaum.

In diesem Feld schließt das Buch eine Lücke. Der Leser erhält einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und den derzeitigen Diskussionsstand zum Disease Management in Deutschland. Besonders beleuchtet werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der dominierenden Ansätze der beiden Kostenträger. Im Hauptteil wird ein Praxisprojekt vorgestellt, das sich an PKV-Versicherte mit einem Typ2-Diabetes wendet und auf seine Wirkungen untersucht. Die Evaluation bezieht sich auf medizinische Parameter, auf subjektive Befragungsdaten zum Gesundheitsverhalten und zur Lebensqualität, auf Kostendaten sowie auf eine Bewertung der Programmqualität. Alle Ergebnisse werden umfassend vorgestellt und durch zahlreiche Graphiken veranschaulicht.

Das Werk bietet einen innovativen Beitrag zur aktuellen Versorgungsforschung in Deutschland und ist insbesondere geeignet, die Diskussion um die „richtige“ Versorgungsform für die wachsende Zahl chronisch Kranker weiter voranzutreiben. Ein Muss für alle, die sich mit Versorgungsmanagement beschäftigen.



Sie wollen Ihre Doktorarbeit veröffentlichen?

nach oben