Dissertation: Mathematik und E-Learning

Mathematik und E-Learning

Zur Integration von virtueller Lehre (E-Learning) und Neuen Technologien in die Mathematik-Lehramtsausbildung

Beiträge zur Mathematik, Band 2

Hamburg 2009, 368 Seiten
ISBN 978-3-8300-4204-4

Algebra, CAS, Computeralgebrasystem, Didaktik, E-Learning, Kurserstellung, Lehramt, Lehramtsausbildung, Mathematik, Mathematikunterricht, Mediendidaktik, Naturwissenschaft, Neue Medien, Neue Technologien, Online, Virtuelle Lehre

Zum Inhalt

Wolfgang Weigel untersucht, wie Grundkompetenzen im Umgang mit Neuen Technologien im Mathematikunterricht an zukünftige Lehrer im Rahmen ihrer Ausbildung herangetragen werden können. Um zusätzlich einen Beitrag zu einem breiten Basiswissen in Bezug auf Lehr- und Lernmethodik zu leisten, wird hierfür insbesondere die Methode der virtuellen Lehre gewählt.

Im Rahmen eines daher neu entwickelten E-Learning-Kurses werden die vielfältigen Aspekte des Einsatzes von Neuen Technologien für den Mathematikunterricht vermittelt. Es wird dabei auf die theoretischen Hintergründe aus dem Bereich der Mediendidaktik, der Psychologie des Lehrens und des Lernens sowie der Didaktik der Mathematik eingegangen, die zu der ausgearbeiteten didaktischen Konzeption und Ausgestaltung der Kursmaterialien führten. Die damit einhergehende Untersuchung z.B. bezüglich der Akzeptanz und der Qualität der Veranstaltung sowie die daraus erzielten Ergebnisse werden im Hinblick auf weitere virtuelle Veranstaltungen im Bereich der Mathematik diskutiert. Es werden hiermit Varianten zur Verknüpfung und Verzahnung zwischen dem Bereich des E-Learning und der Ausbildung von Mathematiklehramtsstudierenden aufgezeigt.

Das Buch wendet sich an Studierende, Lehrer und Hochschullehrende, die an Umsetzung von E-Learning im Bereich der Naturwissenschaften interessiert sind oder selbst Kurse erstellen wollen.

Kontakt



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben