Doktorarbeit: Medien im Fachunterricht des Berufsfeldes Textiltechnik und Bekleidung

Medien im Fachunterricht des Berufsfeldes Textiltechnik und Bekleidung

Eine empirische Untersuchung zur Medienverwendung unter besonderer Berücksichtigung der Integration neuer Medien

Studien zur Berufspädagogik, Band 27

Hamburg 2008, 334 Seiten
ISBN 978-3-8300-3343-1 (Print/eBook)

Bekleidung, Berufspädagogik, Fachdidaktik, Fachunterricht, Mediendidaktik, Medienpädagogik, Medienverwendung, Neue Medien, Pädagogik, Textiltechnik

Zum Inhalt

Die Autorin greift die aktuelle bildungspolitische Zielperspektive und Problemstellung einer umfassenden und nachhaltigen Implementation neuer Medien in Schulen auf und überträgt diese auf ein spezifisches didaktisches Feld: den Fachunterricht im Berufsfeld Textiltechnik und Bekleidung. So geht die Untersuchung auf deskriptive und explorative Weise den zentralen Fragestellungen nach, welche Relevanz Medien und insbesondere neue Medien für den beruflichen Unterricht im Berufsfeld Textiltechnik und Bekleidung haben und welche Faktoren diese Medienverwendung und insbesondere die Integration neuer Medien in den textil- und bekleidungstechnischen Fachunterricht beeinflussen. Dabei wird über die Betrachtung und Analyse der Medienverwendung im Allgemeinen Aufschluss über Art und Umfang sowie über Möglichkeiten und Grenzen der fachintegrativen Verwendung neuer Medien im Speziellen erlangt.

Im theoretischen Teil erfolgt zunächst eine Einbettung des Forschungsthemas in den medienpädagogischen und -didaktischen Gesamtzusammenhang sowie eine detaillierte Erörterung der berufsfeldspezifischen, ausbildungsrelevanten Rahmenbedingungen und der daraus resultierenden Anforderungen an den Fachunterricht im Berufsfeld. Im empirischen Teil wird den zentralen Forschungsfragen schließlich über die Darstellung und Auswertung externer internationaler und nationaler Forschungsbefunde zum schulischen Lehren und Lernen mit Medien bzw. neuen Medien sowie ausführlich im Rahmen der eigenen empirischen Untersuchung nachgegangen.

Die Basis dieser Untersuchung bildet eine bundesweite Fragebogenerhebung unter Lehrenden an beruflichen Schulen des Berufsfeldes Textiltechnik und Bekleidung. Sie liefert zum einen eine deskriptive Bestandsaufnahme zur Medienverwendung im Berufsfeld und zum anderen erste Erkenntnisse über Wirkungszusammenhänge und Einflussfaktoren der Medienverwendung in diesem spezifischen didaktischen Feld.

Die Studie leistet somit einen grundlegenden Beitrag zur medien- und fachdidaktischen Forschung der beruflichen bzw. der gewerblich-technischen beruflichen Bildung und fernerhin einen spezifischen Beitrag zur Fachdidaktik der Textil- und Bekleidungstechnik.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben