Doktorarbeit: Öffentliche Leistungsnetze

Öffentliche Leistungsnetze

Eine sachlich-analytische Untersuchung im Kontext von Electronic Government

Studien zur Wirtschaftsinformatik, Band 21

Hamburg 2007, 520 Seiten
ISBN 978-3-8300-2735-5

eGovernment, Informatik, Kooperation, Netzwerk, Neue Institutionenökonomik, Public Management, Referenzarchitektur, Wirtschaftsinformatik

Zum Inhalt

Im Mittelpunkt dieser Studie stehen die differenzierte und unter Anwendung ökonomischer Effizienzkriterien vorgenommene Untersuchung der Auslagerungsfähigkeit öffentlicher Leistungen sowie die Gestaltung kooperativer Formen der Leistungserstellung aus theoretischer und konzeptioneller Sicht. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse werden zu einer Referenzarchitektur verdichtet, die den Prozess der Gestaltung öffentlicher Leistungsnetze unterstützend begleitet und die zugleich eine systematische Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich der Leistungstiefe kommunaler Verwaltungsträger bietet. Damit liegt ein ganzheitlicher Rahmen zur Netzwerkgestaltung im öffentlichen Sektor vor, der aufgrund seiner abstrahierenden Darstellung flächendeckend in der Verwaltungslandschaft eingesetzt werden kann.



Sie wollen Ihre Doktorarbeit veröffentlichen?

nach oben