Forschungsarbeit: Kommunikation im Internet

Kommunikation im Internet

Kommunikationsstrukturen im Internet unter Betrachtung des World Wide Web als Massenmedium

Medienpädagogik und Mediendidaktik, Band 10

Hamburg 2006, 322 Seiten
ISBN 978-3-8300-2320-3

Blogs, Chat, E-Mail, Internetkommunikation, Mailingliste, Newsgroup, Pädagogik, Webauftritt, Weblogs, Website

Zum Inhalt

Dieses Buch verschafft dem Leser einen professionellen und praxisnahen Überblick über bestehende Kommunikationsformen im Web. Der erste Teil befasst sich mit der textbasierten Kommunikation der Internetnutzer untereinander: Von E-Mail über Newsgroups, Mailinglisten und Foren bis zu Chats und Weblogs. Spezifische Eigenheiten der Internetkommunikation werden im Hinblick auf Schrift- und Bildsprache untersucht, um eine optimale Umsetzung im Hypertext aufzuzeigen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur traditionellen Textkommunikation werden aufgezeigt und die jeweiligen spezifischen Vor- und Nachteile beleuchtet.

Ein großer Teil der Arbeit ist der professionellen Webseitengestaltung gewidmet: Hier wird die Theorie aus der journalistischen Praxis hergeleitet und es werden konkrete Hilfen an die Hand gegeben, um einen Webauftritt zielgruppengerecht konzipieren und umsetzen zu können. Es geht dabei weniger um Quellcode oder Webdesign, sondern vielmehr um die journalistische und redaktionelle Konzeption: Welche Form von Webauftritt bietet sich für welche Zielgruppe und für welche zu präsentierenden Inhalte an. Von der statischen Visitenkarte im Web bis zum Portal mit mehreren tausend Seiten und professionellem Content Management System. Es wird aufgezeigt, welche journalistischen Stilformen im Web möglich sind, wie mit Rubrizierungen und Navigationselementen umgegangen wird und wie auch komplexe Inhalte webgerecht aufbereitet werden können. Intelligentes Content Management wird ebenso angesprochen wie die klassischen und crossmedialen Vermarktungsmodelle von Webauftritten.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben