Sammelband: Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium

Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium

Fälle und Lösungen in Ausbildung und Prüfung

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld, Band 8

Hamburg 2002, 436 Seiten
ISBN 978-3-8300-0623-7 (Print)

Hausarbeiten, Jurastudium, Juristenausbildung, Klausuren, Leistungskontrollen, moot-court, Prüfungsaufgaben, Prüfungsgespräche, Rechtswissenschaft

Zum Inhalt

In der Diskussion um die Reform der Juristenausbildung besteht Konsens darüber, die Anwaltsorientierung zu stärken. Einer Berücksichtigung der Anwaltsperspektive in Studium und Examen steht allerdings der Umstand entgegen, daß es nach wie vor an geeigneten anwaltsbezogenen Leistungskontrollen mangelt.

Nach Band 6 der Schriftenreihe, welcher der Sammlung von Ausbildungskonstrollen gewidmet war, setzt der vorliegende Band deshalb auf der Ebene der Prüfungsaufgaben an und versucht, eine modellhafte Darstellung anwaltsorientierter Leistungskontrollen zu geben.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben