Tagungsband: Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts V

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts V

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht, Band 1

Hamburg 2000, 311 Seiten
ISBN 978-3-8300-0216-1 (Print)

Denkmalschutz, Eisenbahnrecht, Eisenbahntechnikplanung, Eisenbahnzugangsrecht, Fachplanung, Interoperabilitätsrichtlinie, Lärmsanierung, Planfeststellungsverfahren, Raumordnung, Rechtswissenschaft, Umweltinformationsgesetz

Zum Inhalt

Referate der Tagung vom 8. bis 10. September 1999

Dieser Band enthält Referate, die auf der vom Eisenbahn-Bundesamt und der Forschungsstelle für Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht Tübingen gemeinsam vom 8. bis 10. September 1999 in der Eberhard-Karls-Universität Tübingen veranstalteten Tagung „Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts V“ gehalten wurden.

Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich mit folgenden Themen:

  • Harmonisierungsprobleme zwischen Planungs- und Vergaberecht
  • Zusammenwirkungen von Fachplanung mit der Raumordnung nach dem neuen Raumordnungsgesetz
  • Planfeststellung und Denkmalschutz
  • Die Betriebsplanfeststellung
  • Lärmsanierung und Gesundheitsgefährdung; Auswertung und Über-blick nach dem Urteil des BVerwG 11 A 3.98
  • Erschütterungen - ein Überblick zum derzeitigen Erkenntnisstand
  • Umweltinformationsgesetz im Lichte der Rechtsprechung des EuGH - neue Anforderungen an die Planfeststellungsbehörden
  • Erfahrungen aus fünf Jahren aufsichtsbehördlicher Tätigkeit des EBA
  • Erfahrungen und Folgerungen aus fünf Jahren aufsichtsbehördlicher Tätigkeit des Eisenbahn-Bundesamtes im Bereich Netzzugang
  • Ursprünge des europäischen Eisenbahnrechts
  • Niederländisches und belgisches Eisenbahnwesen
  • Beherrschung des sicheren Eisenbahnbetriebs
  • Innerstaatliche Umsetzung der Interoperabilitätsrichtlinie


Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben