Dissertation: Eine qualitative Untersuchung der diagnostischen Fähigkeiten von angehenden Lehrkräften im Bereich der experimentellen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Eine qualitative Untersuchung der diagnostischen Fähigkeiten von angehenden Lehrkräften im Bereich der experimentellen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Studien zur Berufs- und Professionsforschung, Band 38

Hamburg 2019, 422 Seiten
ISBN 978-3-339-11034-3 (Print), ISBN 978-3-339-11035-0 (eBook)

Biologiedidaktik, Diagnose, Diagnoseniveaus, Diagnostische Fähigkeiten, Experimentelle Kompetenzen, Experimentieren, Experimentierschwierigkeiten, Fachdidaktisches Wissen, Lehr-Lern-Labor Wattenmeer, Lehrerbildung, Professionsforschung, Vignetten

Zum Inhalt

Der Erwerb der Fähigkeit, Lernaktivitäten von Schülerinnen und Schülern zu diagnostizieren, gewinnt in der Ausbildung angehender Lehrkräfte zunehmend an Bedeutung .In dieser Arbeit wurde daher untersucht, ob und wie sich die diagnostischen Fähigkeiten von Lehramtsstudierenden entwickeln und welche Schwierigkeiten beim Diagnostizieren von experimentellen Kompetenzen auftreten.

Zur Erhebung der diagnostischen Fähigkeiten wurden schriftliche und videographierte Vignettentests, welche verschiedene Experimentierkompetenzen von Schülerinnen und Schülern abbilden, entwickelt, validiert und im Prä-Post-Design eingesetzt. Als Intervention der Studie diente ein 14-wöchiges Seminar, in dem die Studierenden Lernarrangements bezüglich des Ökosystems Wattenmeer entwickelten und sich im Diagnostizieren von Lernprozessen der Schülerinnen und Schülern übten.

Diese Studie deckt bis dato noch unbekannte Schwierigkeiten der angehenden Lehrkräfte im Bereich der Diagnose von experimentellen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern auf. Anhand der Ergebnisse der Studie zeigte sich, dass sich die diagnostischen Fähigkeiten nach der Intervention positiv entwickelt haben, wodurch die angehenden Lehrkräfte mehr Experimentierschwierigkeiten der Schülerinnen und Schüler diagnostizieren konnten.

Die Verfasserin formuliert basierend auf den Ergebnissen allgemeine sowie spezifische Anregungen und Hinweise für die Lehrerbildung im Bereich der diagnostischen Fähigkeiten.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben