Sammelband: Vergleichende linguistische Studien deutscher und arabischer Literatur

Vergleichende linguistische Studien deutscher und arabischer Literatur

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft, Band 27

Hamburg 2019, 244 Seiten
ISBN 978-3-339-10804-3 (Print), ISBN 978-3-339-10805-0 (eBook)

Arabismen, Arabistik, Askeselyrik, Attributsatz, Ghassan Kanafani, Josef Mühlberger, Kinderliteratur, Komparatistik, Linguistik, Oswald von Wolkenstein, Phonostilistik, Satzmodus, Vertreibungsliteratur

Zum Inhalt

Dieser Sammelband umfasst sechs linguistische Studien, in denen relevante Sprachphänomene in einem breiten Spektrum deutscher und arabischer literarischer Werke untersucht werden: Angefangen mit mittelalterlicher Askeselyrik und frühneuhochdeutschem bzw. abbassidischem Schwank, über die deutsche und palästinensische Vertreibungsprosa nach dem Zweiten Weltkrieg hinweg, bis hin zu den Arabismen im modernen deutschen historischen Roman über den Fall von Granada und abschließend mit dem Kinderroman und -krimi in beiden Literaturen. Trotz der geographischen und etymologischen Distanz ergibt der Vergleich oft signifikante Erkenntnisse für beide Sprachwissenschaften.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben