Habilitationsschrift: Das Medium Film im Kontext der neuen gymnasialen Oberstufe

Das Medium Film im Kontext der neuen gymnasialen Oberstufe

P-Seminar Geographie

Medienpädagogik und Mediendidaktik, Band 28

Hamburg 2019, 490 Seiten
ISBN 978-3-339-10712-1 (Print), ISBN 978-3-339-10713-8 (eBook)

Alpen, Außenlernort, Exkursion, Film, Geographiedidaktik, Gymnasium, Medien, Mediendidaktik, Oberstufe, Projektseminar

Zum Inhalt

deutsch | english

Seit dem Jahr 2010 werden in der gymnasialen Oberstufe in Bayern sogenannte P-Seminare angeboten. Diese sollen durch eine neu geschaffene Unterrichtsform im Sinne eines modernen Geographieunterrichts Schülerinnen und Schüler langfristig auf die spätere Berufswelt vorbereiten.

Die vorliegende empirische Untersuchung zur unterrichtlichen Medienpraxis im Kontext des gymnasialen P-Seminars lässt durch die richtungsweisende Beantwortung themenzentrierter Fragestellungen deutlich werden, dass ein praxisorientierter Einsatz digitaler Geomedien und insbesondere des Mediums „Unterrichtsfilm“ unbestritten feste didaktisch-methodische Bestandteile eines zeitgemäßen Unterrichts sein können.

Am Beispiel eines geographischen P-Seminars „Film“ kann gezeigt werden, wie effektiv, produktiv und souverän Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe unter entsprechender Anleitung durch externe Partner und Lehrkräfte eigeninitiatorisch Kurzfilme und didaktisches Begleitmaterial produzieren können.

Der praxisorientierte Schwerpunkt liegt vor allem auf dem Kennenlernen digitaler Geomedien, der selbstverantwortlichen Filmproduktion und dem gezielten Filmeinsatz im Geographieunterricht. Die pädagogische Zielsetzung sieht ihren Schwerpunkt darin, dass Oberstufenschüler geographische Themen didaktisch und methodisch selbst durchdenken, um diese der Zielgruppe ihres Filmprojektes, der 5. Jahrgangsstufe, Interesse weckend vermitteln zu können („learning by teaching“).

Die Planung, Durchführung und Evaluation des P-Seminars „Film ab! Die Alpen – eine Region wandelt sich“, das zeitgleich an vier verschiedenen Schulstandorten durchgeführt wurde, zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass mit dem vorliegenden Endprodukt einer professionellen didaktischen DVD neben einer deutschlandweiten Vermarktung für den Geographieunterricht auch europaweit Neuland beschritten wurde. Diese Produktion „von Schülern für Schüler“ wurde 2013 überraschend mit dem Europäischen Comenius-Medienpreis in der Kategorie „Didaktische Multimediaprodukte“ ausgezeichnet.

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben