Dissertation: Sozialstaat und Privatautonomie: Die Leistungen der GKV und PKV im Vergleich

Sozialstaat und Privatautonomie:
Die Leistungen der GKV und PKV im Vergleich

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht, Band 53

Hamburg 2019, 198 Seiten
ISBN 978-3-339-10618-6 (Print), ISBN 978-3-339-10619-3 (eBook)

Gesetzliche Krankenversicherung, GKV, Krankenkassen, Leistungen, PKV, Privatautonomie, Private Krankenversicherung, Rechtswissenschaft, Sozialstaat, Vergleich, Versicherungsrecht

Zum Inhalt

Die Krankenkassen in Deutschland tragen einen wesentlichen Beitrag zum Gesundheitswesen bei. Hierbei sind die Gesetzliche Krankenversicherung und die Private Krankenversicherung mit ihren jeweiligen Leistungsangeboten zu unterscheiden. Der Autor befasst sich mit dem Vergleich der Leistungen der GKV und PKV. In der PKV werden die Leistungen für den Normal-, Standard-, Basis- und Notlagentarif dargestellt. Dabei wird beim Normaltarif zwischen Einstiegstarifen (Grundschutz), Durchschnittstarifen und teuersten Tarifen (Spitzenschutz) unterschieden. In diesem Werk wird für den Normaltarif nur auf den Grundschutz und den Spitzenschutz eingegangen. Es werden die Leistungsinhalte von den größten gesetzlichen Krankenkassen mit den größten PKV im Versicherungsjahr 2015 verglichen. Der Betrachtungszeitraum für die jeweiligen Leistungen ist November 2016.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben