Dissertation: Finanzierung und Besicherung von Luftfahrzeugen und Luftfahrzeugtriebwerken nach deutschem und estnischem Recht

Finanzierung und Besicherung von Luftfahrzeugen und Luftfahrzeugtriebwerken nach deutschem und estnischem Recht

Finance, Insurance & Law, Band 8

Hamburg 2018, 368 Seiten
ISBN 978-3-339-10476-2

Asset-Based Fiannzierung, Deutsches Recht, Estnisches Recht, Finanzierung, Finanzierungsrecht, Internationales Privatrecht, Kapstadt-Konvention, Luftfahrzeug, Luftverkehr, Luftverkehrsrecht, Mobiliarrecht, Pfandrecht, Registerpfandrecht, Transportmittel, Triebwerk, Wirtschaftsrecht

Zum Inhalt

Die Luftfahrtbranche ist eine der am schnellsten wachsenden weltweit. Um die zusätzlich benötigten Flugzeuge langfristig finanzieren zu können, stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung. Für den Kreditgeber kommt es insbesondere auf die Wertbeständigkeit seiner Sicherheit und die Durchsetzbarkeit seiner Rechte an. Mit dieser Untersuchung werden die Möglichkeiten zur Absicherung dieser Finanzierungen in Deutschland und Estland untersucht und verglichen. Dabei wird auf die länder- und instrumentspezifischen Unterschiede im Registerpfandrecht, bei Leasinggeschäften sowie bei Sicherungsinstrumenten wie Eigentumsvorbehalt und Sicherungsübereignung eingegangen.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben