»Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa«

Hrsg.: Norbert Angermann

ISSN 1435-6910 | 22 lieferbare Titel | 13 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Konstruktion im Wandel: Nationale Identität in der Republik Moldau

Konstruktion im Wandel: Nationale Identität in der Republik Moldau

Eine Analyse der staatlichen Zeitung Nezavisimaja Moldova (1991-1994)

Band 12, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1628-1

In keinem Nachfolgestaat der Sowjetunion war die nationale Identität so umstritten wie in der Republik Moldau. Anika Zeller geht der Frage nach, auf welche Weise die wichtigste russischsprachige [...]

 

  Sammelband: Estland und Russland

Estland und Russland

Aspekte der Beziehungen beider Länder

Band 11, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1510-9

Der Sammelband vereint Beiträge aus Estland, Deutschland und Russland zu Aspekten der Beziehungen zwischen Estland und Russland seit dem 16. Jahrhundert. Als Folge des Nordischen Krieges wurde [...]

 

  Doktorarbeit: Die jüdische Gemeinschaft in Königsberg

Die jüdische Gemeinschaft in Königsberg

Von der Niederlassung bis zur rechtlichen Gleichstellung

Band 10, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1350-1

Seit einigen Jahren wird den Entwicklungen der jüdischen Gemeinschaften auf regionaler und lokaler Ebene verstärkt Aufmerksamkeit geschenkt. Hierbei sind seit dem Ende des Kalten Krieges und [...]

 

  Forschungsarbeit: „Von Krieg zu Krieg, von Sieg zu Sieg“

„Von Krieg zu Krieg, von Sieg zu Sieg“

Motive des sowjetischen Mythos im Massenlied der 1930er Jahre. Einführung. Texte. Übersetzungen

Band 9, Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0493-6

Die Massenkultur in der Sowjetunion der 1930er Jahre präsentierte das Land fern von der Realität als Paradies für jedermann. Sie war Propaganda für das System und Selbstpräsentation des [...]

 

  Doktorarbeit: Sowjetisierung oder Selbständigkeit?

Sowjetisierung oder Selbständigkeit?

Die sowjetische Finnlandpolitik 1943-1948

Band 8, Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0352-6

In dieser Arbeit geht es um die Frage, warum Finnland als einziger westlicher Nachbarstaat der UdSSR nach dem Zweiten Weltkrieg nicht sowjetisiert wurde. Dazu stellt die Autorin exemplarisch drei [...]

 

  Doktorarbeit: Umbruch und Kontinuität

Umbruch und Kontinuität

Der Strukturwandel der Wirtschaft Mittel- und Ostpommerns 1918-1975

Band 7, Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0052-5

Diese Studie basiert auf einer historischen Analyse, deren erstes Ziel es ist, eine auf Quellen basierende Darstellung der Strukturentwicklung der Region Mittel- und Ostpommern zu liefern, jenes [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Narvafahrt

Die Narvafahrt

Mittel- und westeuropäischer Rußlandhandel 1558-1581

Band 6, Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0266-6

Im Frühjahr des Jahres 1558 griff der russische Zar Ivan IV. Livland an und löste damit einen 25 Jahre währenden Kampf um diese Staatenkonföderation aus. Als erste livländische Stadt fiel am [...]

 

  Forschungsarbeit: The Baltic Question and the British Press 19891991

The Baltic Question and the British Press 1989-1991

Band 5, Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-729-5

Niels von Redecker analysiert die Berichterstattung der britischen Presse über die baltische Frage. Dabei gibt er einen historischen Überblick über das Wiederauftauchen des Baltikums in [...]

 

  Magisterarbeit: An der antireligiösen Front

An der antireligiösen Front

Der Verband der Gottlosen in der Sowjetunion der zwanziger Jahre

Band 4, Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-715-8

Wie ist die sowjetische Gesellschaft in den Stalinismus hineingeraten? So lautet die zentrale Frage der Forschungsdiskussion über die sowjetische Innenpolitik der 20er Jahre. Dieser Frage geht [...]

 

  Forschungsarbeit: Stalins Kriegsvorbereitungen 1941 erforscht, gedeutet und instrumentalisiert

Stalins Kriegsvorbereitungen 1941 - erforscht, gedeutet und instrumentalisiert

Eine Analyse postsowjetischer Geschichtsschreibung

Band 3, Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-717-2

Umschreiben oder neuschreiben - wie geht die heutige Historiographie in Russland mit einem zentralen Thema der Sowjetgeschichte um? Zur Frage, ob Stalin 1941 ebenfalls Krieg wollte, hat der [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben