»Studien zur Geschichtsforschung des Altertums«

ISSN 1435-6600 | 39 lieferbare Titel | 31 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Dissertation: Die Aufstellung zwischenstaatlicher Vereinbarungen in griechischen Heiligtümern

Die Aufstellung zwischenstaatlicher Vereinbarungen in griechischen Heiligtümern

Band 40, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-11068-8 (Print), ISBN 978-3-339-11069-5 (eBook)

Die Funktionsvielfalt antiker griechischer Heiligtümer wird neben archäologischen und literarischen Befunde auch durch eine reiche epigraphische Überlieferung bezeugt. Zu den zahlreichen [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Neokorien und Agone der antiken Stadt Ephesos

Die Neokorien und Agone der antiken Stadt Ephesos

Rangstreit | Loyalität | Selbstdarstellung | ökonomische Aspekte

Band 39, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10886-9 (Print), ISBN 978-3-339-10887-6 (eBook)

Diese Publikation behandelt Ephesos mit Schwerpunkt auf der Zeit zwischen dem Ende der flavischen Dynastie und dem Beginn der späten Soldatenkaiser. Dem Recht, einen Kaiserkulttempel zu [...]

 

  Dissertation: Der Anonymus de rebus bellicis

Der Anonymus de rebus bellicis

Eine morphologische Untersuchung

Band 38, Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10170-9 (Print), ISBN 978-3-339-10171-6 (eBook)

Eine in der Forschung zur Spätantike besonders kontrovers diskutierte Schrift ist die des Anonymus de rebus bellicis. Während die einen die kleine Abhandlung mit ihren phantasievollen [...]

 

  Forschungsarbeit: Amazonenskulpturen auf antiken Bauwerken

Amazonenskulpturen auf antiken Bauwerken

Zur Bedeutung des Frauenvolkes in der tektonischen Bildhauerei

Band 37, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9733-4 (Print & eBook)

Die tektonische Skulptur blickt auf eine jahrtausendelange Tradition zurück, welche in den altorientalischen Kulturen ihren Anfang nimmt und in der antiken griechischen Baukunst ihren Höhepunkt [...]

 

  Tagungsband: Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften

Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften

Band 36, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9614-6 (Print & eBook)

Auch wenn physische Gewalt ein ständig wachsendes Forschungsfeld innerhalb der Altertumswissenschaften ist, mangelt es bisher an einschlägigen Arbeiten zum Verhältnis zwischen Gewalt und [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Große Gesetzesinschrift von Gortyn

Die Große Gesetzesinschrift von Gortyn

Ein Spiegel der kretischen Gesellschaft in archaischer und klassischer Zeit

Band 35, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9538-5 (Print & eBook)

Anhand der Großen Gesetzesinschrift von Gortyn, weiterer Gesetze aus dem 5. Jh. v. Chr. und nach der literarischen Überlieferung werden die Gesellschaft und das Privatleben der dorischen [...]

 

  Dissertation: Die Darstellung des Marcus Antonius in Ciceros Philippischen Reden

Die Darstellung des Marcus Antonius in Ciceros Philippischen Reden

Band 34, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9449-4 (Print & eBook)

Die Philippischen Reden sind ein Beleg für Ciceros rhetorisches Können und die enorme Wirkungskraft seiner Worte. Das Antoniusbild wurde nachhaltig bis in die heutige Zeit durch Cicero mit [...]

 

  Forschungsarbeit: Amazonen in der antiken Vasenmalerei

Amazonen in der antiken Vasenmalerei

Die Bedeutung des Bildmotivs der kriegerischen Frau in der alten Töpferkunst

Band 33, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9341-1 (Print & eBook)

Die im Rahmen des Amazonenmythos auftretende kriegerische Frau geriet in antiker Zeit zu einem Leittopos in der Bildkunst. Neben der Bildhauerei war es vor allem die Vasenmalerei, welche sich [...]

 

  Doktorarbeit: Kaiser Julians Gesetzgebungswerk und Reichsverwaltung

Kaiser Julians Gesetzgebungswerk und Reichsverwaltung

Band 32, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9297-1 (Print & eBook)

Während die Religionspolitik von Julian („Apostata“), dem letzten heidnischen römischen Kaisers, intensiv erforscht ist, fand seine Gesetzgebung nur wenig Beachtung, so dass nur einzelne [...]

 

  Forschungsarbeit: Kauernde Aphrodite

Kauernde Aphrodite

Die Bedeutung des Bildmotivs in der antiken und postantiken Kunst

Band 31, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8764-9 (Print & eBook)

Die Göttin Aphrodite repräsentierte ein beliebtes Motiv der antiken Bildhauerkunst. Seit Praxiteles mit seiner berühmten Knidia gingen die griechischen Skulpteure vermehrt daran, die [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben