»Studien zur Musikwissenschaft«

ISSN 1613-1185 | 46 lieferbare Titel | 45 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

  Forschungsarbeit: Anton Heiller

Anton Heiller

Pionier der Orgel- und Kirchenmusik Österreichs nach der Kriegszeit. Sein Leben und sein Werk

Band 7, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1796-7 (Print/eBook)

Ein Vierteljahrhundert nach Anton Heillers Tod erscheint eine Überbewertung, oder auch nur eine gerechte umfassende Bewertung seines Musikschaffens in seiner Bedeutung für Österreich, die [...]

 

  Doktorarbeit: Die Kammermusik von Karl Joseph Toeschi

Die Kammermusik von Karl Joseph Toeschi

Ein Beitrag zur Musik der Mannheimer Schule mit einem thematischen Verzeichnis

Band 6, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1674-8 (Print/eBook)

Karl Joseph Toeschi (1731-1788), aus einer italienischen Musikerfamilie stammend, war Konzertmeister und Direktor der Kammermusik am Hofe des Kurfürsten Carl Theodor in Mannheim, einem der [...]

 

  Dissertation: Musikgeschichte Madagaskars

Musikgeschichte Madagaskars

Unter besonderer Berücksichtigung der europäischen Einflüsse

Band 5, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1775-2 (Print/eBook)

Für die Musik und Kultur Madagaskars sind Einflüsse von außen - arabische, afrikanische, südostasiatische und europäische - von prägender Wirkung gewesen. Die vorliegende Arbeit untersucht [...]

 

  Dissertation: Mallarmé Debussy

Mallarmé - Debussy

Eine vergleichende Studie zur Kunstanschauung am Beispiel von „L‘Après-midi d‘un Faune“

Band 4, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1685-4 (Print/eBook)

Die Ekloge L’Aprs-midi d’un Faune von Stéphane Mallarmé sowie das Prélude à l’après-midi d’un faune von Claude Debussy zählen zu den berühmtesten Werken der [...]

 

  Doktorarbeit: Frédéric Chopin und die HochZeit des Klavierrondos

Frédéric Chopin und die Hoch-Zeit des Klavierrondos

Ein Beitrag zur Klaviermusik in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Band 3, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1564-2 (Print/eBook)

Das Rondo ist bereits um 1800 eine der beliebtesten Gattungen der Instrumentalmusik und wird in den folgenden Jahrzehnten unter sich wandelnden merkantilen Bedingungen und epochalen Entwicklungen [...]

 

  Forschungsarbeit: Max Schönherr ein Leben für die Musik

Max Schönherr - ein Leben für die Musik

Biografie

Band 2, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1245-0 (Print)

Der breiten Öffentlichkeit ist Max Schönherr vor allem als Gründer und langjähriger Chefdirigent des Großen Wiener Rundfunkorchesters ein Begriff. Welche enorme Bedeutung Schönherr für den [...]

 

  Doktorarbeit: Rudolf WagnerRégeny und die Zwölftontechnik

Rudolf Wagner-Régeny und die Zwölftontechnik

Der „Versuch eines Lehrbuchs der Zwölftontechnik“ und ausgewählte Klavierkompositionen

Band 1, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1260-3 (Print)

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem Zwölftonkomponisten und Zwölftontheoretiker Rudolf Wagner-Régeny auseinander. [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

nach oben