»Schriften zum Verbraucherrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschaftsrecht & Handelsrecht

ISSN 2197-6813 | 7 lieferbare Titel | 7 eBooks

In Kürze lieferbar

  Doktorarbeit: Empfängerzuständigkeit und Wissenszurechnung bei Verbraucherverträgen

Empfängerzuständigkeit und Wissenszurechnung bei Verbraucherverträgen

Band 8, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10180-8

Dieses Werk wurde im Jahre 2018 als Dissertation an der Universität Bielefeld angenommen. Es behandelt Stellvertretung bei Verbraucherverträgen. Dies ist ein hochkomplexes und ambitioniertes [...]

 

  Doktorarbeit: Die besonders schutzbedürftigen Verbraucher nach der UWGNovelle 2015

Die besonders schutzbedürftigen Verbraucher nach der UWG-Novelle 2015

Band 7, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10590-5

Im Rahmen des Lauterkeitsrechts ist seit Schaffung des UWG 1909 in Schrifttum wie Rechtsprechung anerkannt, dass ein spezieller, über den allgemeinen lauterkeitsrechtlichen Verbraucherschutz [...]

 

  Doktorarbeit: Wirksamer Verbraucherschutz durch Selbst und Koregulierung?

Wirksamer Verbraucherschutz durch Selbst- und Koregulierung?

Ein englisch-deutscher Rechtsvergleich

Band 6, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9688-7

In einer interinstitutionellen Vereinbarung zur „besseren Rechtsetzung“ haben sich die EU-Institutionen im Jahr 2003 darauf verständigt, im Rahmen der Rechtsetzung und der dort zu [...]

 

  Dissertation: Die Systemkohärenz der Verbraucherschutzinstrumente des BGB bei besonderer Berücksichtigung des RegelAusnahmeVerhältnisses von Vertragsbindung und Vertragslösungsmöglichkeit unter Geltung des verbraucherschützenden Widerrufsrechts

Die Systemkohärenz der Verbraucherschutzinstrumente des BGB bei besonderer Berücksichtigung des Regel-Ausnahme-Verhältnisses von Vertragsbindung und Vertragslösungsmöglichkeit unter Geltung des verbraucherschützenden Widerrufsrechts

Band 5, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-8877-6

 

  Dissertation: Zur rechtlichen Ausgestaltung von Bonusprogrammen im Verhältnis zum teilnehmenden Verbraucher unter Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts

Zur rechtlichen Ausgestaltung von Bonusprogrammen im Verhältnis zum teilnehmenden Verbraucher unter Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts

Band 4, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9265-0

Durch Bonusprogramme gelangen Unternehme an neue Kunden und – dies ist noch bedeutender – binden bestehende Kunden enger an sich. [...]

 

  Doktorarbeit: Die Verwendung von staatlicher Verbraucherinformation als Mittel zur Beseitigung informationeller Ungleichgewichte

Die Verwendung von staatlicher Verbraucherinformation als Mittel zur Beseitigung informationeller Ungleichgewichte

Band 3, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8466-2

Die Studie untersucht das Auftreten und die Bekämpfung von informationellen Ungleichgewichten. Diese können das Marktgeschehen stark beeinträchtigen oder gar zum Zusammenbruch des Marktes [...]

 

  Doktorarbeit: Die gesetzlichen Informationspflichten im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz und Privatautonomie

Die gesetzlichen Informationspflichten im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz und Privatautonomie

Zur Geltungskraft und Einordnung des Grundsatzes caveat emptor im nationalen bürgerlichen Recht

Band 2, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7858-6

Die Förderung von Verbraucherinteressen sowie die Gewährleistung eines hohen Verbraucherschutzniveaus und das darin enthaltene Recht des Verbrauchers auf Information sind in Art. 169 AEUV [...]

 

  Dissertation: Die wettbewerbswidrige Abschöpfung von Telekommunikationsentgelten

Die wettbewerbswidrige Abschöpfung von Telekommunikationsentgelten

Band 1, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7531-8

Vor allem im Telekommunikationsbereich hat die moderne Informationsgesellschaft eine Reihe von missbräuchlichen Praktiken von sog. Abofallen im Internet bis hin zu illegalen Glücksspielen [...]

 


nach oben