»Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschaftsrecht & Handelsrecht

ISSN 1435-683X | 204 lieferbare Titel | 144 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Dissertation: Die Informationspflicht des Wertpapierdienstleistungsunternehmens nach § 31 Abs. 3 WpHG

Die Informationspflicht des Wertpapierdienstleistungsunternehmens nach § 31 Abs. 3 WpHG

Band 154, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5649-2

Nach der sog. Finanzmarktkrise aus dem Herbst 2008 wird der Ruf nach effektiven Schutzmechanismen für Anleger, insbesondere Schutz durch Beratung, Aufklärung und Schadensersatz, lauter. Viele [...]

 

  Dissertation: Das Rügeverfahren der Wirtschaftsprüfer

Das Rügeverfahren der Wirtschaftsprüfer

Band 153, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5437-5

Gegenstand der Untersuchung ist das Rügeverfahren der Wirtschaftsprüfer in seiner neuen Form. Dies bedarf aus verschiedenen Gründen einer Untersuchung. Das Rügeverfahren der [...]

 

  Doktorarbeit: Die Finanzmarktkrise

Die Finanzmarktkrise

– Reaktionen des deutschen Gesetzgebers und der Wandel des Überschuldungsbegriffs –

Band 152, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5536-5

Ziel der Untersuchung ist es zunächst, für den Leser einen kompakten chronologischen Überblick der gesetzgeberischen Reaktionen auf die Finanzkrise zu geben. Nachdem dieses Fundament bereitet [...]

 

  Dissertation: Der aktien und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland

Der aktien- und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland

Eine empirische Analyse vor dem Hintergrund der Agency-Theorie

Band 151, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5001-8

Im Rahmen dieses Buches werden folgende, wissenschaftlich hochrelevante Forschungsfragen sowohl theoretisch als auch anhand einer umfassenden empirischen Untersuchung beleuchtet: [...]

 

  Doktorarbeit: Die Regulierung von Hedgefonds aus nationaler und internationaler Sicht

Die Regulierung von Hedgefonds aus nationaler und internationaler Sicht

Band 150, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5362-0

Hedgefonds zählen seit längerem, insbesondere seit der Subprime-Krise, zu einer der umstrittensten Asset-Classes. Die einen sehen in ihnen eine wertvolle Bereicherung des Kapitalmarkts, die [...]

 

  Doktorarbeit: Private Antitrust Damages Actions in the US, Germany and at the European Community Level

Private Antitrust Damages Actions in the US, Germany and at the European Community Level

Americanisation or Europeanisation of Antitrust Laws and Their Extraterritorial Enforcement Under Recent Reform Initiatives

Band 149, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5332-3

The author analyses the systems of private antitrust damages actions in the United States of America, Germany and at the European Community level. Treble damages actions in the US [...]

 

  Dissertation: Grenzen einheitlicher Rechtsanwendung von Ver und Geboten des Wertpapier­handelsgesetzes (WpHG)

Grenzen einheitlicher Rechtsanwendung von Ver- und Geboten des Wertpapier­handelsgesetzes (WpHG)

Zur Normspaltung bei Blankettstrafgesetzgebung

Band 148, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5339-2

Die im Wesentlichen auf dem Teerfarben-Beschluss des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 1970 gründende Diskussion um die Akzeptanz einer Normspaltung wird auch im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) [...]

 

  Doktorarbeit: Der materielle Untersagungstatbestand im europäischen Fusionskontrollrecht

Der materielle Untersagungstatbestand im europäischen Fusionskontrollrecht

Die Reform der EG-Fusionskontrollverordnung vom 1.5.2004

Band 147, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5322-4

Die auffälligste Änderung der neuen Fusionskontrollverordnung 139/2004 war die Neufassung des Untersagungskriteriums in Art. 2 Abs. 3 FKVO. Unklar ist seither, ob damit das [...]

 

  Dissertation: Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit

Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit

Eine Analyse anhand der ökonomischen Theorie im Recht

Band 146, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5239-5

Welchen Nutzen haben kollektivrechtliche Vereinbarungen in Hinblick auf eine Steuerung von Telearbeitsformen und deren Abläufe? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt des Buches und ist [...]

 

  Doktorarbeit: Unternehmensbewertung im Zugewinnausgleich

Unternehmensbewertung im Zugewinnausgleich

unter besonderer Berücksichtigung kleiner Familienunternehmen

Band 145, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5278-4

In der familienrechtlichen Praxis stellt sich regelmäßig das Problem der Wertermittlung im Zugewinnausgleich. Lebt ein Unternehmer oder ein Freiberufler im gesetzlichen Güterstand der [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben