»Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschaftsrecht & Handelsrecht

ISSN 1435-683X | 207 lieferbare Titel | 147 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Doktorarbeit: Stärkung der Ziele der Insolvenzordnung durch MoMiG und ESUG?

Stärkung der Ziele der Insolvenzordnung durch MoMiG und ESUG?

Band 197, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8668-0 (Print/eBook)

 

  Doktorarbeit: Marktversagen und Vertragsversagen bei Entsorgungsdienstleistungen und ihrer Vergabe

Marktversagen und Vertragsversagen bei Entsorgungsdienstleistungen und ihrer Vergabe

Band 196, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8666-6 (Print/eBook)

Abfallrechtliche Fragen stellen sich in der Praxis häufig im Zusammenhang mit dem Vergaberecht. Komplexität gewinnt die Anwendung von Abfall- und Vergaberecht insbesondere durch die beiden [...]

 

  Forschungsarbeit: HedgefondsAktivismus in Deutschland

Hedgefonds-Aktivismus in Deutschland

Eine ökonomische und juristische Analyse

Band 195, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8612-3 (Print/eBook)

Die Hedgefonds-Welt mag für den Außenbetrachter durchaus mysteriös und spektakulär erscheinen: Mysteriös, weil es oftmals schwer nachzuvollziehen ist, womit Fondsmanager eigentlich ihr Geld [...]

 

  Dissertation: The Applicability of a USType Rule of Reason under Article 101 (1) TFEU

The Applicability of a US-Type Rule of Reason under Article 101 (1) TFEU

A Comparison of EU with US Law

- in englischer Sprache -

Band 194, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8549-2 (Print/eBook)

This work deals with the applicability of a US-type rule of reason under Art. 101 (1) TFEU. It compares EU with US competition law, in particular § 1 of the Sherman Act and [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Abwägungs und Ableitungskriterien im Werberecht

Die Abwägungs- und Ableitungskriterien im Werberecht

Eine rechtssystematische Analyse

Band 193, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8481-5 (Print/eBook)

Ob Testsiegelwerbung, redaktionell orientierte Werbung oder vergleichende Werbung: die gesetzlichen Grenzen im Lauterkeitsrecht sind oft unpräzise. Dies muss auch so sein, denn gewerblich [...]

 

  Doktorarbeit: Kollektive Normung und wesentliche Schutzrechte aus der Perspektive des europäischen Wettbewerbsrechts

Kollektive Normung und wesentliche Schutzrechte aus der Perspektive des europäischen Wettbewerbsrechts

Unter besonderer Berücksichtigung der Horizontalleitlinien der Europäischen Kommission

Band 192, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8104-3 (Print/eBook)

Der derzeit im Mobilfunksektor herrschende „Patentkrieg“ hat dazu geführt, dass das Spannungsverhältnis zwischen kollektiv ausgearbeiteten Normen, wesentlichen Schutzrechten und [...]

 

  Dissertation: Die „kartellrechtliche Zwangslizenz“ im Verfahren

Die „kartellrechtliche Zwangslizenz“ im Verfahren

Geltendmachung eines kartellrechtlich begründeten Kontrahierungszwangs

Band 191, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8107-4 (Print/eBook)

Bereits 2009 begannen verschiedene Hersteller von Mobilfunkgeräten, Konkurrenten auf Unterlassung der Benutzung rechtlich geschützter immaterieller Güter in Anspruch zu nehmen. Zugleich wurden [...]

 

  Dissertation: Die Passivlegitimation im kartellrechtlichen Schadensersatzprozess

Die Passivlegitimation im kartellrechtlichen Schadensersatzprozess

Die Haftung der Konzernmutter für Kartellverstöße ihrer Tochtergesellschaft

Band 190, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7313-0 (Print/eBook)

Die private Kartellrechtsdurchsetzung gehört zu einer in jüngerer Zeit viel diskutierten Rechtsmaterie. Obwohl Kartellverstöße in der Praxis überwiegend von konzernangehörigen Unternehmen [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Anforderungen an ein wettbewerbsfähiges Konzerninsolvenzrecht für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Die Anforderungen an ein wettbewerbsfähiges Konzerninsolvenzrecht für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Band 189, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7796-1 (Print/eBook)

Konzernverbundene Unternehmen haben für die (deutsche) Wirtschaftspraxis eine erhebliche Bedeutung. Da verwundert es wenig, dass gerade Insolvenzen konzernverbundener Unternehmen die mediale [...]

 

  Dissertation: Überschuldungsprüfung im Kontext des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes

Überschuldungsprüfung im Kontext des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes

Band 188, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8017-6 (Print/eBook)

Mit Art. 5 FMStG wurde im Kontext der Finanzmarktkrise der in § 19 Abs. 2 der InsO legal definierte Überschuldungsbegriff geändert. Gesetzgeberisches Ziel war es, rechnerisch überschuldeten [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben