»IMAGO VITAE –
Schriften zur Biographieforschung«

ISSN 1614-4449 | 16 lieferbare Titel | 16 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

  Dissertation: Lebensbilder von Menschen mit Spina bifida / offenem Rücken

Lebensbilder von Menschen mit Spina bifida / offenem Rücken

„Ich hatte ja bisher kein langweiliges Leben”

Band 6, Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4009-5

In Anbetracht der Tatsache, dass die sozio-ökonomischen Bedingungen, denen Menschen mit Spina bifida unterliegen, nach wie vor schwierig sind, mag es nicht überraschen, dass die [...]

 

  Doktorarbeit: Identität und Exil

Identität und Exil

Lebensgeschichten ehemaliger Exilanten und ihre Identitätskonstruktionen in der Phase des Unabhängigkeitskampfes Namibias

Band 5, Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2974-8

Die Basis der qualitativ-empirischen Studie zu Identität und Exil ist ein vierjähriger Aufenthalt der Autorin in Namibia. Die insgesamt dreißigjährige Exilgeschichte und die Exilerfahrungen, [...]

 

  Biografie: Hilda Weiss Soziologin, Sozialistin, Emigrantin

Hilda Weiss - Soziologin, Sozialistin, Emigrantin

Ihre Autobiographie aus dem Jahr 1940 mit einem Nachwort von Detlef Garz

Band 4, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-1787-5

Hilda Weiss, geboren 1900 in Berlin, gestorben 1981 in Brooklyn, New York, war Soziologin, Sozialistin und Emigrantin; schließlich war sie Jüdin, Tochter, Schwester und Ehefrau. In ihrer [...]

 

  Dissertation: Biographische Gespräche zu Glückserfahrungen

Biographische Gespräche zu Glückserfahrungen

Lebensgestaltung mit Chancen zum Erleben von Glück/Glücksmomenten. Eine empirische Untersuchung auf der Basis des Persönlichen Gesprächs als Weg in der psychologischen Forschung

Band 3, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2169-8

In dieser qualitativen empirischen Studie wurde versucht, das Phänomen Glück in Form "Biographischer Gespräche zu Glückserfahrungen" näher zu beleuchten und zu konkretisieren. Erfasst wurden [...]

 

  Forschungsarbeit: Constanze Hallgarten

Constanze Hallgarten

Porträt einer Pazifistin

Band 2, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1619-9

Constanze Hallgarten (*1881 in Leipzig, †1969 in München) war in München nach dem ersten Weltkrieg eine der führenden Frauen der Friedensbewegung. Ab 1919 war sie Leiterin der Münchener [...]

 

  Dissertation: Studienabbruch als biographische Arbeit?

Studienabbruch als biographische Arbeit?

Eine biographietheoretische Untersuchung im Fach Sport/Sportwissenschaften

Band 1, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1605-2

Ein Drittel aller Studierenden an deutschen Universitäten bricht das Studium ab. Ein solcher Abbruch stellt zweifelsohne einen Einschnitt in die Biographie der Abbrecher dar. Aber heißt dies [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

nach oben